• dreizehngrad Alex Paul Finke

dreizehngrad – jung. lebendig. echt.

dreizehngrad gestaltet Licht und kombiniert dabei Tradition und Moderne. Die verwendeten Materialien zeigen sich pur und unverfälscht. Bei der Fertigung gehen moderne Technologien mit klassischer Handwerkskunst Hand in Hand.

Für unsere Leuchten aus Furnier wird das Holz hauchdünn verarbeitet. So wirkt es zart, flexibel, transluzent – und zeigt dem Betrachter ganz neue Facetten. Durch die Jahresringe und die natürliche Färbung des Furniers erzählt jede Leuchte ihre eigene Geschichte.

Die Leuchten unserer Kollektion Industrial werden aus hochwertigem Kristallglas mundgeblasen und interpretieren die Form klassischer Industrieleuchten neu.

Über uns

Wir haben uns ganz dem Thema Licht verschrieben. Seit 2010 entwickeln, fertigen und vertreiben wir unsere Leuchten. Dresden – auf dem 13. Längengrad gelegen – ist Ausgangspunkt und Firmensitz unseres Unternehmens.

Wir lieben natürliche Materialien und den täglichen Umgang mit ihnen. Mit kritischem Blick für das entscheidende Detail entstehen konti- nuierlich neue Kollektionen. dreizehngrad präsentiert sich regelmäßig auf internationalen Messen.

Neben einem festen Sortiment entwickelt und fertigt dreizehngrad auch individuelle Leuchten. Mit einem ausgeprägten Gespür für Materialien und Formen entstehen hochwertige Sonderanfertigungen.